Sozialraumanalyse Idsteiner Land

Sozialraumanalyse Idsteiner Land – Idstein-Hünstetten-Waldems

Sozialraumanalysen werden heute als Instrument zur Vergleichbarkeit von ausgewählten Stadteilen mithilfe statistischer Messdaten genutzt, um soziale Gruppen, Unterversorgung, Ressourcen, Potentiale, bürgerliches Engagement und soziale Netzwerke zu untersuchen. Sie dienen der Einordnung von Dringlichkeiten, Hilfsbedarf und der Weiterentwicklung des Sozialraumes. Im Wesentlichen sind sie die Grundlage für die Erstellung von sozialen, gesundheits- und bildungsbezogenen Konzepten zur Entwicklung neuer Angebote oder Dienstleistungen im sozialen Raum.

Eine solche Sozialraumanalyse hat die Justus-Liebig-Universität Gießen in Kooperation mit der Diakoniestation […]