Crashkurs Datensicherheit – vier knackige Kurzvorträge

Datenschutz und das Recht auf Vergessen – So setzen Sie die neue EU-Verordnung um

Ab dem 25. Mai 2018 müssen alle Unternehmen weitreichende Datenschutzmaßnahmen ergriffen haben, um existenzbedrohende Strafen zu vermeiden.
Datenschutz ist Chefsache, denn Datenpannen können ein Unternehmen in den Ruin treiben und Verantwortliche arbeitslos machen.
Der Crashkurs Datensicherheit vermittelt in vier knackigen Vorträgen das nötige Wissen, um die Datenschutzgrundverordnung mit vertretbarem Aufwand einzuhalten.
Nutzen Sie Datenschutz als Wettbewerbsvorteil und steigern Sie damit Ihren Umsatz.

Veranstaltungsorte
Unser Seminar findet zweimal im Rhein-Main-Gebiet mit je 4 Kurzvorträgen statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Zuhörer begrenzt. Fragen zur eigenen Datensicherheit an die Seminarleiter sind im persönlichem Gespräch am Ende der Vorträge möglich. Die Zielgruppe für die Vorträge sind Unternehmer, Führungskräfte, Datenschutzbeauftragte, IT-Verantwortliche und Personalverantwortliche.

Termine

  • 15.03.2018 in Babenhausen, 17 bis 21 Uhr
    Hotel Residenz
    Ziegelhüttenstraße 51a
    64832 Babenhausen
    Anfahrtsbeschreibung: www.hotel-residenz-babenhausen.de
  • 19.03.2018 in Idstein, 17 bis 21 Uhr
    Konferenzraum im Tournesol-Bad
    Weldertstraße 7
    65510 Idstein
    Anfahrtsbeschreibung: www.tournesol-idstein.de

Programm

  • 17:00 Uhr – Einlass
  • 17:20 Uhr – Begrüßung
  • 17:30 Uhr – Haben Sie schon die richtige Strategie?
    Was muss passieren, damit Ihr Unternehmen auch im Juni noch funktioniert und handlungsfähig ist? Praktische Lösungen zur technischen und organisatorischen Umsetzung der EU-DSGVO.
    Günter Blickhan, www.Datenschutz-Dialog.de
  • 18:00 Uhr – Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein!
    Wie schützen wir unsere Systeme und Daten wirksam gegen Cyber-Angriffe? – Ein Blick auf den heutigen Stand der Sicherheitstechnik. Notwendige und sinnvolle technischen Maßnahmen.
    Helmut Honermann, www.puresec.de
  • 18:30 Uhr – Pause
  • 18:45 Uhr – Schwachstelle Mensch – Datenschutz funktioniert nur, wenn jeder mitmacht
    Ob Datenpanne oder Virenausbruch, beteiligt ist in der Regel ein Mensch. Erfahren Sie, wieso die Schulung von Mitarbeitern immens wichtig ist und wie Sie dieses Thema sinnvoll lösen!
    Frank Fengel und Dennis Jost, www.it-sichermacher.de
  • 19:15 Uhr – Pulverfass Webseite – Riesige Datenschutz-Herausforderung
    Webseiten stehen jederzeit unter öffentlicher Beobachtung und sammeln permanent sensible Daten. Leicht verständliche Maßnahmen, um Ihre Webseite rechtssicher zu gestalten.
    Dr. Klaus Meffert, www.webseitenschutzpaket.de
  • 19:45 Uhr – Offene Fragen, Diskussion
  • 20:15 Uhr – Netzwerken und Ausklang

Anmeldung
Der Teilnahmepreis beträgt 75 Euro zzgl. USt. Sie erhalten eine Rechnung. Eine Stornierung ist bis 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich. Danach ist die halbe Teilnahmegebühr zu entrichten.
Im Preis enthalten sind alle vier Vorträge sowie Fingerfood und Getränke.
Melden Sie sich bitte per Email unter Angabe Ihrer Adresse und dem gewünschten Veranstaltungsort an:

info@puresec.de

Aus Datenschutzgründen verwenden wir kein Kontaktformular. Wenn Sie uns eine Email schreiben, geben wir diese nicht an Dritte weiter (sondern verwenden diese nur zur Abwicklung des Seminars zusammen mit unseren Partnerunternehmen Blickhan Tele-Media GmbH, SECUNIT GbR und IT Logic GmbH).